Aktuelle Beispiele aus der Berufsorientierung

Lukas Kleiner, ein ehemaliger Schüler der GWRS Villingendorf, kam zusammen mit dem Geschäftsführer und Küchenmeister Tobias Maier und der angehenden Köchin Sophia Uhl als Ausbildungsbotschafter in Klassenstufe 8. Das Rottweiler Hotel Johanniterbad ist ein seit Jahren familiengeführtes Gastronomieunternehmen der gehobenen Klasse.

2019 02 01 HP Ausbildungsbotschafter Johanniterbad 1

Küchenmeister Tobias Maier und die Azubis Sophia Uhl und Lukas Kleiner

Weiterlesen ...

Herzblut für Hotel und Restaurant

2019 01 22 Ringgenburger

Klaus Peter Ringgenburger von der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg und dort zuständig für den gastronomischen Bereich, informierte 15 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 8 – 10, die interessiert am gastronomischen Berufsfeld sind. Detailliert erläuterte der Fachmann die zahlreichen Facetten der Ausbildungen. Er bat, dass sich die Jugendlichen selbst intensiv prüfen sollten, ob die Arbeitszeiten, der Gästekontakt und weitere Herausforderungen wirklich zu einem passen und wies auf die Möglichkeit des Praktikums hin. Jedoch sei es ein höchst kreatives und spannendes Arbeiten mit vielen Aufstiegs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Eine Schülerin sprach in der Runde vom „Herzblut“, welches man für die Arbeit mit Lebensmitteln oder auch mit Gästen haben sollte. Ringgenburger versorgte die Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Informationsmaterialien und nahm sich auch noch Zeit für Vier-Augen-Gespräche, die direkt den Weg in orientierende Praktika eröffneten.

Der schönste Arbeitstag in der Pflege ist Weihnachten!

Das Haus Raphael ist eines von 23 Häusern der Keppler Stiftung mit rund 2000 Mitarbeitern und steht für mehr als nur für Pflege und Gesundheit. Im Haus Raphael in Oberndorf leben zurzeit 81 ältere Menschen, die rund um die Uhr versorgt und begleitet werden.

201 01 03 HP Ausbildungsbotschafter Haus Raphael

Melanie Riedel vom Haus Raphael informiert

Weiterlesen ...

Kunst aus Kunststoff

Geschrieben von David Hörr, Klasse 8a

In der Klassenstufe 8 werden Auszubildende aus Betrieben eingeladen, damit sie uns Schülern praxisnah, ihre Ausbildung vorstellen können. So kamen am 3. Dezember drei Auszubildende der Firma SK Scheidel zu uns in die Schule. Zwei Azubis sind mitten in der Ausbildung zum Industriemechaniker und einer mitten in der Ausbildung zum Kunststoffschlosser. Diese drei Auszubildenden brachten uns spannende und sehr interessante Einblicke und Erfahrungen aus ihrem Ausbildungsleben.

2018 12 20 HP Ausbildungsbotschafter SK Scheidel

Ausbildungsbotschafter zu Besuch

Weiterlesen ...

Charakter wichtiger als Abschluss!

Ausbildungsbotschafter der Firma Montratec aus Niedereschach besuchten die Klassenstufe 8 und informierten die interessierten Schülerinnen und Schüler.

Ausbildungsbotschfter der Fa. Montratec aus Niedereschach zu Besuch in Klassenstufe 8

Weiterlesen ...

Das Netzwerk Schule-Wirtschaft Region Rottweil bietet Schülern und Auszubildenden mit der Veranstaltungsreihe „Denkanstöße“ die Möglichkeit, abseits des Schulalltags Neues zu erleben, was für den weiteren beruflichen Werdegang hilfreich sein kann. „Cool bleiben in Stresssituationen“ war das Motto für den Auftakttermin in der Feuerwache Rottweil. Evelyn Eichinger und Bernd Müller eröffneten knapp 25 Jugendlichen über zahlreiche praktische Übungen Möglichkeiten zur Eigenerfahrung. Vornehmlich ging es um die Erkenntnis, was es bedeutet, in Gefahrensituationen die Ruhe zu bewahren, wie der Austausch untereinander trotz eines schwierigen Umfeldes funktioniert und welche Bedeutung dabei Vertrauen hat.

2018 11 29 HP Feuerwehr

von li.: nach re.: Samira, Sascha, Wahid und Marcel aus Klassenstufe 10

Weiterlesen ...

Unterkategorien