Aktuelle Beispiele

Ankündigung Fredericktag 2018

Anlässlich des Fredericktags, dem landesweiten Literatur-Lese-Fest, das jährlich im Herbst stattfindet, konnte die Grund- und Werkrealschule Villingendorf renommierte Autoren für Lesungen gewinnen.

Am 16. 10. 2018 werden Martin Gülich und Jürgen von Bülow in die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe besuchen. Herr Gülich, Schriftsteller aus Karlsruhe, wird für die Klassen 5-7 aus seinem Buch „Der Zufall kann mich mal“ lesen. Herr von Bülow führt die  Neunt- und Zehntklässler in die Schattenseiten der Medienwelt ein. Als Drehbuchautor, Regisseur und Jugendbuchautor  teilt er seine Erfahrungen und begibt sich mit den Schülerinnen und Schülern in einen kritischen Dialog. 

Die Grundschülerinnen und Grundschüler werden in den Genuss einer Lesung von Klaus Schuker am 18.10. 2018 kommen. Hierzu werden zwei separate Lesungen für die Stufen 1/2 (Lesung aus „Hexarella“) und 3/4 (Lesung aus „Paul, Tabea und das blaue Meer“) gehalten.

Zeitlicher Ablauf der Lesungen:

16.10.2018:

2.+3. Stunde: Klassenstufe 5, 4.+5. Stunde: Klassenstufen 6/7

1.+2. Stunde: Klassenstufe 9, 3.+4. Stunde: Klassenstufe 10

18.10.2018:

1.+2. Stunde: Klassen 3/4; 3.+4. Stunde: Klasse 1 und 2

Weiterhin sind in der ganzen Frederickwoche (15.10.-19.10.2018) verschiedene Aktionen rund um das Thema Literatur und Lesen in allen Klassenstufen geplant.

Lesung von Rainer Strecker in der Stadtbücherei Rottweil

Von Ganoven, Zombies und anderen Kreaturen

„Tatort“, „Alarm für Cobra 11“ und diverse Serienproduktionen: Rainer Strecker kennen die meisten Schüler aus dem Fernsehen. Erste Engagements führten ihn ab Mitte der 1980er Jahre zunächst auf die Theaterbühne. Rasch kamen Filmaufnahmen hinzu, die Strecker bei einer breiten Öffentlichkeit bekannt machten. Heute arbeitet er zusätzlich als Hörbuch-Sprecher und vertont Romane von Cornelia Funke und anderen bekannten Autoren.

Rainer Strecker in Aktion

Weiterlesen ...

Frederickwoche in Klasse 3b

Impressionen der Frederickwoche in Klasse 3b

Theater im Klassenzimmer

Das Klassenzimmerstück „Arm aber sexy“ des Zimmertheaters Rottweil gastierte bei der Klassenstufe 8

Isabelle Groß de Garcia vom Zimmertheater Rottweil in Aktion

Weiterlesen ...

Der „Schwarzwälder Bote“ kommt in die Schule, Klassenstufe 3

LeseSpaß in den 3. und 4. Klassen

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Dritt- und Viertklässler wieder mit viel Freude am Zeitungsprojekt „LeseSpaß“ des Schwarzwälder Boten teil. Zwei Wochen lang wurden wir hierbei kostenlos mit Zeitungen sowie dem Kinderboten beliefert. Begeistert durchstöberten die Kinder täglich die Zeitung, beantworteten Rätselfragen und tauschten sich interessiert über Aktuelles aus.