Klasse 10b

Weihnachten im Schuhkarton: Kindern in Not Gutes tun

„Weihnachten im Schuhkarton“ (WiS) ist eine Geschenkaktion für bedürftige Kinder. Jedes Jahr packen Menschen im deutschsprachigen Raum hunderttausende Schuhkartons, um sie Not leidenden Kindern zwischen zwei und vierzehn Jahren zu schenken. WiS ist Teil der internationalen Aktion „Operation Christmas Child“, durch die seit 1993 weit über 157 Millionen Kinder in mehr als 150 Ländern ihr oftmals erstes Weihnachtsgeschenk erhalten haben.

2018 09 27 HP Bild 2 Foto Vogt

KInder glücklich zu machen, das ist das Ziel (Bild: Vogt)

Bei uns in Deutschland wird WiS durch das Hilfswerk Geschenke der Hoffnung getragen. Aufgrund der geografischen Nähe werden Päckchen aus unserem Raum vor allem an Kinder in Osteuropa verteilt, die unter schlimmen Bedingungen leben müssen und buchstäblich nichts Eigenes besitzen. Deshalb besteht der Inhalt solcher Kartons vor allem aus Hygieneartikeln, Schreibwaren, Kleidung, Gebrauchsgegenständen, Spielzeug und Schokolade. Sachen also, die dringend gebraucht werden oder den Kindern eine echte Freude bereiten.

Mitmachen kann jeder: man nehme einen Schuhkarton, beklebe diesen mit Geschenkpapier, kaufe nach bestimmten Vorgaben neue Waren ein, packe diese in den Karton und besuche eine der offiziellen Sammelstellen, damit das Päckchen auf die Reise gehen kann. Empfohlen werden zusätzlich 8,-- € Transportspende.

2018 09 27 HP Projektteam WiS 2018 I

Das Projektteam der 10er ist bereit

Weiterlesen ...