Klasse 4a

Strahlende Gesichter der Viertklässler nach ihrer Fahrradprüfung

Wir üben für die Fahrradprüfung

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 durften ihr Fahrrad mit in die Schule bringen. Wir bauten einen Parcours auf, bei dem die Kinder ihr Können und ihre Geschicklichkeit mit dem Fahrrad unter Beweis stellen. Dabei übten wir z.B. Slalom und einhändig fahren sowie die Vollbremsung.In Partnerarbeit wurden die Fahrräder einem Sicherheits-Check unterzogen und anhand einer Checkliste ermittelt, ob die Fahrräder verkehrssicher sind. 

Mit dem Bus geht es für die 40 Schülerinnen und Schüler auf den Übungsplatz der Jugendverkehrsschule in Rottweil, wo 3 Übungseinheiten stattfinden, bevor sie am 02.05.2018 dort ihre Fahrradprüfung absolvieren werden.Dabei müssen die Kinder das richtige Anfahren, Umfahren eines Hindernisses so wie das Rechts- und Linksabbiegen beherrschen. Bei der schriftlichen Theorieprüfung werden zudem die nötigen Grundlagen abgeprüft wie beispielsweise Verkehrszeichen, Vorfahrtsregeln und das verkehrssichere Fahrrad. Ein großer Dank gilt hierbei den Verkehrspolizisten, Herrn Seeburger und Frau Natschke, die unsere Viertklässler geduldig und motivierend auf die Fahrradprüfung vorbereiten.

Uns geht es so gut…

Die Klassenstufe 4 beschäftigte sich im Sachunterricht mit den Kinderrechten und die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert. Die 10 wichtigsten Kinderrechte wurden mit verschiedenen Geschichten und Erlebnisberichten von Kindern aus aller Welt erarbeitet. Dazu gehören beispielsweise das Recht auf Bildung, das Recht auf Spiel und Freizeit sowie das Recht auf Schutz im Krieg, auf der Flucht, vor Gewalt und Ausbeutung. Anschließend durften die Kinder sich dem Thema kreativ nähern und sie gestalteten Luftballons und fertigten Schaukästen zu den einzelnen Kinderrechten an und präsentierten diese.

Impressionen der Unterrichtseinheit

Weiterlesen ...

Energie und Klimaschutz im Kampf gegen den Treibhauseffekt

Die Klassenstufe 4 beschäftigt sich im Sachunterricht mit dem Thema Strom und Energie. Dazu luden die Klassenlehrerinnen, Ines Hetzel und Birgit Storz, Herrn Merz von der Energieagentur Schwarzwald-Baar-Heuberg ein, der einen Vortrag zum Thema Energie und Klimaschutz hielt.

Er gab den Schülerinnen und Schülern wertvolle Hinweise, wie Energie eingespart werden kann. Außerdem erklärte er den Kindern den Treibhauseffekt an einem Modell und sie konnten messen, wie viel Sonnenenergie durch die Atmosphäre auf der Erde verbleibt. 

Zum Abschluss wurden Energiemessgeräte ausgeteilt, mit denen die Kinder zuhause den Stromverbrauch von verschiedenen Elektrogeräten ermitteln und in einer Tabelle festhalten konnten.

LeseSpaß in den 3. und 4. Klassen

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Dritt- und Viertklässler wieder mit viel Freude am Zeitungsprojekt „LeseSpaß“ des Schwarzwälder Boten teil. Zwei Wochen lang wurden wir hierbei kostenlos mit Zeitungen sowie dem Kinderboten beliefert. Begeistert durchstöberten die Kinder täglich die Zeitung, beantworteten Rätselfragen und tauschten sich interessiert über Aktuelles aus.